Die Welt von Raffi


 Was macht ausgerechnet Kater Raffi in einer Wasserpfütze?

 Wieso ist Schwein Bruno plötzlich blau-rot gefleckt?

 Und warum rückt für Ente Helena extra die Feuerwehr an?

 

Kater Raffi: Schlau, frech und immer für Abenteuer zu haben!

Kater Raffi: Schlau, frech und immer für Abenteuer zu haben!

Schwein Bruno: Mag es lieber gemütlich und langsam.

Schwein Bruno: Mag es lieber gemütlich und langsam.

Ente Helena weiss, wie sie mit "ihren" Jungs umgehen muss

Ente Helena weiss, wie sie mit „ihren“ Jungs umgehen muss

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf diesem Bauernhof (Band 1) und im Kindergarten (Band 2) ist immer was los: Kater Raffi, Ente Helena und Schwein Bruno wird es nie langweilig, denn jeder Tag ist eine einzige Entdeckungsreise! Zusammen mit anderen Tieren vom Hof und den Kindern im Kindergarten erleben sie immer neue Abenteuer. Dabei lernen sie die Welt kennen, die nicht nur die Freunde, sondern auch alle Kinder ab 3 Jahren umgibt und täglich herausfordert.

 

Das Kind, dem das Buch vorgelesen wird, soll sich mit den Interessen, Erfahrungen und Problemen von Raffi, Helena und Bruno identifizieren können. Deshalb sind den Tieren menschliche Eigenschaften zugeordnet. Auch der Stall der Tiere ist genauso ausgestattet, wie auch ein Kinderzimmer aussehen würde: mit einem Bett, Schrank, Spielzeug und allem weiteren, was man zum Spielen und Leben benötigt.

 

Die Tiere handeln, denken und sprechen wie Menschen untereinander, können allerdings nicht mit den Menschen kommunizieren. Deshalb erleben Raffi und seine Freunde in den Geschichten auch das ein oder andere Missverständnis: Beispielsweise als Raffi und Bruno ihrer Freundin Helena einen Geburtstagskuchen backen möchten und die Bäuerin die zwei Jungs in der Küche des Bauernhofs erwischt. Helena muss schmunzeln, als sie später die Geburtstagsüberraschung überreicht bekommt.

 

„Making of“ – die Entstehungsgeschichte von Kater Raffi, Ente Helena und Schwein Bruno aus der Sicht der Autorin.

Ein Buch, bei dem mein damals zweijähriger Sohn mich tatkräftig unterstützt hat und wir gemeinsam viel Spaß beim Entwickeln der Charaktere hatten. Die Welt, die ihn damals umgeben hat, fließt in die ein oder andere Geschichte mit ein. Aber alles konnte ich nicht in die Geschichten einbauen: Kater Raffi mit Schnuller?

In dem „Making of“ wird ein kleiner Einblick gegeben wie aus Brainstorming und wortwörtlich hingekritzelten Ideen eine Geschichte entsteht.

Aber lest selbst … 🙂

 

Die Raffi Handpuppe… (und Helena und Bruno gibt’s auch!)

  Raffi Handpuppe. Kopf- 3.8.14

Ich bin eine Raffi-Handpuppe und kann mit Dir sprechen: vor, während und nach dem Vorlesen des Raffi-Buchs. Wenn Du wissen möchtest, wie ich in „groß“ aussehe und warum es mich gibt, dann schau mal hier!